Pfad: Home > DDR

Bunker Harnekop am 3. Oktober 2020

Nachdem ich nun im August 2020 die Bunker Garzau und Ladeburg besucht habe,
ist es dem Feiertag der Deutschen Einheit würdig angemessen,
den Prototyp aller DDR Bunker in Harnekop zu erkunden.

Für mich war es der dritte Heilige Gral in diesem Jahr.

Da ich hier keine historische Abhandlung über den Sinn solcher Einrichtungen geben kann und will,
möchte ich dankbar feststellen:
Wohl bisher keine Generation hatte die Möglichkeit zu Lebzeiten
die einst höchst geheim gehaltenen Militäreinrichtungen zu Gesicht zu bekommen.

Das ist der eine Reiz an der Sache und der zweite kann auch ein bißchen Spaß sein,
indem ich wieder in den Heißen Draht Moskau-Washington reinhören
und ein wenig in die Speichen dieses Getriebes greifen konnte….



Der ehemalige Hochspannungszaun verwächst sich allmählig.





Dieser rote Kasten wird im Jargon als "Mutter" bezeichnet.
Hier konnten im Bedarfsfall die verschiedenen Betriebszustände aktiviert werden.



















An dieser Technik hab ich damals im zivilen Bereich der Wirtschaft meine Brötchen verdient.
Hier kann ich nur sagen: Es besteht dringender Handlungsbedarf... :-))













Hier hat dann nach 1990 die NSA Probebohrungen vorgenommen,
um den Bunkerbau zu erkunden...























































Herzlichen Dank für die Fotoerlaubnis an (ext. link)

Bunker Harnekop

Seitenanfang