Pfad: Home > Mein Job und ich

Ein Rentner (ICH) im Homeoffice mit allen Schikanen...

Eines vorweg: Jetzt ist wieder alles OK!!! (Hoffentlich)
Es sollte wohl eine Prüfung für mich während der C19 Zeit April/Mai 2020 sein.

Genau wie ich es in meinem ganzen Berufsleben erlebt hatte, also Fehlersuche in der EDV/IT,
so sollte sich das wohl als mein Schicksal in geruhsamen Rentnerjahren fortsetzen:

Heimtückische, hinterhältige, zeitweilig auftretende, bösartige Fehler!
Und: Ein Fehler kommt selten allein!!!
Sowas war für mich damals eine sportliche Herausforderung, die mir meistens Spaß gemacht hat.

Aber jetzt?

„SIE WOLLEN MICH FERTIG MACHEN!“

Das war mein Gefühl in den letzten vier Wochen.

Wer es sich wirklich antun möchte und die Details wissen will,
kann sich ja meinetwegen das pdf reinziehen.

Auf jeden Fall sollte man sich aber dieses Exklusiv-Video anschauen,
das zeigt, wie ich meinen zwangsläufig angestauten Frust
und den überbordenden Adrenalinspiegel in der Griff bekommen habe:

Die vorläufige Lösung!

Das vorhandene LAN CAT 5 ersetzt durch LAN CAT 6 und
Ferritkern Mantelwellenfilter für Strom und LAN Kabel:

Seitenanfang